Rosine

Rosine

Tags:

Weinbeere ist eine der nährstoffreichsten Früchte, die der liebe Gott für Menschen erschaffen hat und Rosine ist eine Erbin, die großenteils unzählige Eigenschaften der Weinbeere erworben hat. Rosine ist eine der beliebtesten Naschereien für viele Menschen auf der Welt. Wenn man vier Einheiten Weinbeeren trocknet,  ist normalerweise das Ergebnis eine Einheit Rosinen und deswegen sind auch Nährstoffe von einer Einheit Rosinen mehr als eine Einheit Weinbeere. Rosine ist reich an Eisen, Kalium, Kalzium und die Vitamine der B-Gruppe aber fast hat sie kein Natrium. Rosinen werden besonders antioxidative Eigenschaften zugeschrieben und verhindern Schädigung der Zellen. Sie enthalten Ballaststoffe, die Dickdarmkrebs und ungewöhnliches Wachstum der Zellen verhindern.

Rosinen sind gut für Magenverstimmung und Verstopfung und schließlich vertreiben sie Trägheit und Faulheit. In Persien und Ägypten wurde Rosine 2000 v. Chr. Produziert. Im antiken Rom haben Personen, die die Tempel geschmückt haben, Rosinen als Belohnung bekommen und auch die Gewinner der Sportkämpfe.

Aufgrund der klimatischen Vielfalt Irans gibt es verschiedene Sorten von Weinbeeren. In Anbetracht der unterschiedlichen Trocknungsmethoden der Weinbeeren gibt es im Iran verschiedene Sorten von Rosinen. Quantitativ gesehen ist Iran das drittgrößte Produktionsland. Vorzügliche Rosine wird normalerweise aus kernloser Weinbeere produziert. Aber manche größere Sorten, die köstlich und nährstoffreich sind , werden normalerweise direkt gebraucht.

Rosinen werden meistens wie folgt produziert:

 

1)  Sonnengetrocknete Rosinen: Weinbeere wird direkt nach der Ernte in der Sonne und auf dem Boden  zum Trocknen ausgebreitet. Der Trocknungsprozess und Vorbereitung werden unter natürlichen und biologischen Umständen und ohne jegliche Chemikalien und durch Sonnenlicht abgeschlossen. Und später werden die getrockneten Rosinen gewaschen, getrennt, sortiert und verpackt.

2) Sultaninen: Weinbeere wird nach der Ernte in eine basische Lösung (normalerweise Natriumbikarbonat und Rosinenöl) gedippt und anschließend wird sie auf den Boden gelegt, damit sie in der Sonne getrocknet wird.

3) Tifi: Die Weinbeeren werden nach der Ernte in Salpetersäure eingetaucht und dann werden sie im Schatten an Leine gehängt, bis sie trocken werden.

4) Anguri (goldene Rosinen): Die Weinbeeren werden geerntet und dann in eine basische Lösung eingetaucht. Danach werden sie im Schatten und in einem geschlossenen Raum an besondere Leinen gehängt. Dann wird zur Färbung Schwefeldioxid zugesetzt. Für eine Weile bleibt der Raum geschlossen, so dass die Weinbeeren zu den schön goldgelben Rosinen werden.

Für alle bei uns angebotenen Rosinen werden alle Schritte wie Waschen, Trocknung, Rausziehen der Stiele und Sortierung bei einem hygienischen Vorgang durchgeführt. Die Rosinen werden auf jegliche Art von der mikrobiellen oder pilzlichen Verschmutzung oder eventuelle Reste von Schwefel oder Pestiziden durch unser ausgerüstetes Labor kontrolliert. Sie werden nach der angeforderten Qualitätskontorolle verpackt und angeboten.

Package Details